Anreise
Abreise
Zimmer

FastenwocheFastenurlaub mit "Fit & Fasten".

Den Körper einmal auf den Kopf stellen, neue Energie freisetzen und nebenbei noch ein paar Pfunde purzeln lassen.
Klingt das vielversprechend?

In ausgewählten Zeiträumen begleitet unsere ärztlich geprüfte Fastenleiterin Annegret Mitschke eine 8-tägige Fastenwoche im Waldhotel Tannenhäuschen, in der Sie nicht nur sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun, sondern auch die maßgebliche Entspannung eines Fastenurlaubes in unserem großzügigen AQUA SILVA Spa finden werden. Hierfür haben wir ein spezielles Arrangement mit allen Leistungen für Sie zusammengestellt, welches Sie in den folgenden Zeiträumen bei uns buchen können.


Unsere nächsten Fastenwochen-Termine:

  • 12. - 19. Mai 2024
  • 14. – 21. Juli 2024
  • 25. August – 01. September 2024
  • 24. November – 01. Dezember 2024


Während der Fastenwoche tanken Sie täglich neue Energie auf  Wandertouren durch die wunderschöne Natur des Niederrheins, erfahren Wissenswertes rund um die gesundheitliche Wirkung des Fastens sowie den Einfluss unserer Ernährung auf unser Wohlbefinden - und ganz nebenbei verlieren Sie auch ein paar Pfunde. Annegret führt Sie behutsam durch die Fastenwoche und zeigt Ihnen außerdem wie Sie wirkungsvolle Entspannungstechniken und Fitnessübungen in Ihren Alltag integrieren können.

Weitere Infos zum Ablauf der Fastenwoche sowie über Ihre Fastenleiterin finden Sie weiter unten auf dieser Seite.



Arrangement-Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in einem unserer komfortablen Zimmer (Sonntag bis Sonntag)
  • Tägliche individuelle Betreuung der Fastenwoche durch Ihre Fastenleiterin Annegret in einer Gruppe von max. 14 Teilnehmern
  • Fastenverpflegung nach Dr. Otto Buchinger mit Gemüsebrühe
  • Täglich frisch gepresste Säfte, Wasser und Kräutertees
  • Tägliche Entspannungs- und Bewegungseinheiten
  • Fastenwandern in der Gruppe
  • Vorträge zum Thema Fasten und Ernährung
  • Nutzung unseres 5.300 m² großen AQUA SILVA Spa's
  • Nutzung des Wellnessangebotes mit Beauty- und Wellnessanwendungen nach Wunsch (gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit)
  • Leihbademantel & Saunahandtücher
  • Kostenfreies WLAN im gesamten Hotel
  • Am Anreisetag können Sie unseren Wellnessbereich ab 14:00 Uhr nutzen


Gerne können Sie auch zusätzliche Verlängerungsnächte vor oder nach der Fastenwoche hinzubuchen. Diese sind ideal für einen zusätzlichen Entlastungstag vor dem Fasten (Empfohlen: Verzicht auf Genussmittel sowie leichte Kost) oder einen Aufbautag nach dem Fasten (Empfohlen: leichte, vegane Kost) . Die Verlängerungsnächte beinhalten die Übernachtung sowie Frühstück.

ab € 999,00 pro Person

Ihre FastenleiterinAnnegret Mitschke stellt sich vor.

Annegret bringt bereits 25 Jahre Fastenerfahrung und die Kompetenz als ärztlich geprüfte Fastenleiterin der Deutschen Fastenakademie e. V. (dfa e. V.) mit. 

Ihr war es wichtig, ihre Leidenschaft für das Fasten mit einer fundierten Ausbildung zu untermauern, damit sie ihre Fastengäste mit Sachverstand und Einfühlungsvermögen begleiten kann. So weiß Sie genau, welche Wirkung das Fasten auf den Körper, den Geist und die Seele des Menschen hat und was es braucht, damit Sie in Ruhe und Achtsamkeit Ihre Fastenauszeit genießen können. 

Das Fasten in einer Gruppe ist für Annegret die tragende Gemeinschaft, die gleichzeitig inspirierend und motivierend wirkt und über leichte Krisen hinweghilft. Gleichzeitig haben Sie genügend Raum und Zeit für sich, um einmal Abzuschalten vom ständigen Miteinander. Annegret ist während der Fastenwoche zu jeder Zeit an Ihrer Seite, sodass Sie sich sicher begleitet fühlen können.

HeilfastenBesonderheiten & Ablauf der Trinkkur nach Buchinger.

Fasten ist eines der ältesten Naturheilverfahren und kann dazu beitragen, nahezu allen ernährungsbedingten Störungen vorzubeugen. Es richtet sich dabei insbesondere an gesunde Menschen, die durch die Entschlackung des Darms an Gewicht verlieren oder die strukturgebende Kraft des Fastens für sich nutzen möchten. Nicht selten wird das Fasten auch als Grundlage zum Überdenken der aktuellen Ernährungs- und Lebensweise genutzt, um darauf folgend einen gesünderen Lebensstil einzuschlagen.

Es gibt verschiedenste Arten zu fasten, wobei wir unsere Fastenwoche auf die Fastenkur nach Buchinger ausrichten. Bei dieser reinen Trinkkur wird dem Körper während des Fastens keine feste Nahrung , sondern ausschließlich Flüssigkeit in Form von Tees, Wasser und Brühe zugeführt. Im Wesentlichen unterteilt sich die Buchinger Fastenkur in drei Phasen:


1. Entlastungsphase

Der Körper wird langsam auf die Zeit des Fastens vorbereitet und die Ernährung auf leichte Kost umgestellt. Genussmittel wie Süßes oder Kaffee verschwinden nach und nach von dem Speiseplan, Nikotin und Alkohol sind tabu. Es sollte ausreichend Flüssigkeit in Form von Wasser, Brühe und Tees aufgenommen werden und der Körper seelisch auf die bevorstehenden Fastentage vorbereitet werden. Verbannen Sie Stress und Hektik aus Ihrem Alltag! 

Der Anreisetag (Sonntag) ist ein Entlastungstag. Gerne können Sie einen weiteren Entlastungstag über eine Verlängerungsnacht zu Ihrer Fastenwoche hinzu buchen. Andernfalls versuchen Sie nach Möglichkeit vor Ihrer Anreise Zuhause ein bis zwei zusätzliche Entlastungstage einzulegen.


2. Entschlackungsphase

Am Montag Ihres Fastenaufenthaltes beginnt die Entschlackungsphase mit einer Glaubersalz-Zeremonie, die die Entschlackung des Darms initiiert. Von nun an beschränkt sich die Nahrungsaufnahme rein auf Flüssigkeiten wie Kräutertees mit Honig und Gemüsebrühen. Dabei wird selbstverständlich unter Betreuung Ihrer Fastenleiterin darauf geachtet, dass dem Körper ausreichend Mineralstoffe zugeführt werden.

Begleitet wir die Entschlackungsphase mit viel Bewegung an der frischen Luft, Gruppenwanderungen und gezielten Entspannungsübungen. Perfekte Ergänzung finden Sie mit einer persönlichen Wohlfühlzeit bei einer Wellnessanwendung oder Relaxzeit in unserem Spa-Bereich.

Ein Beispieltag einer Fastenwoche:

08:00 Uhr: Morgentee
08:30 Uhr: Frühsport
09:00 Uhr: Fastengespräche
09:30 Uhr: Wanderung
13:00 Uhr: Saft oder Gemüsebrühe
13:30 Uhr: Mittagsruhe und Leberwickel
14:00 - 18:00 Uhr: Zeit für sich (z.B. Wellness)
18:00 Uhr: Gemüsebrühe oder Saft
19:00 Uhr: Fastengespräche / Vortrag / Entspannung


3. Fastenbrechen/Aufbautage

Gegen Ende der Fastenwoche beginnen wir am Samstag mit dem ersten Aufbautag. Zeremoniell genießen wir nach dem bewussten Verzicht die erste feste Nahrung mit einem geschmackvollen Apfel vom regionalen Obsthof. Um den Körper nach dieser Zeit nicht zu überfordern, wird langsam mit der Integration leichter Kost begonnen.

Auch hier haben Sie die Möglichkeit einen zusätzlichen Aufbautag zu Ihrem Aufenthalt im Tannenhäuschen hinzu zu buchen. Lassen Sie den Stoffwechsel langsam wieder seine Arbeit aufnehmen und versuchen Sie wenn möglich noch etwas länger auf Genussmittel wie Süßigkeiten zu verzichten. Sie werden merken, dass die Fastenzeit Ihre Sinne und das Genussempfinden geschärft hat.



Nach dieser Woche werden Sie sich wie neu geboren fühlen. Fit, voller Energie und Lebensfreude werden Sie die Herausforderungen des Lebens wieder gelassen angehen können.

Sie meinen, das geht nicht? Probieren Sie es aus!

Weitere EmpfehlungenDie Sie auch interessieren könnten.

Yoga-Retreat "Königinnenerwachen®"
Achtsamkeits-Retreat "Body & Mind"
Feng Shui Workshop "POWER & FLOW"
Yoga-Retreat "Königinnenerwachen®"
Achtsamkeits-Retreat "Body & Mind"
Feng Shui Workshop "POWER & FLOW"