Kunst und Kultur

Herzlich Willkommen zu Kunst und Kultur in Ihrem Waldhotel Tannenhäuschen Wesel!

Ob Ausstellung, Lesung, Kabarett, Konzert oder Kamingespräch – die Vielfältigkeit des Niederrheins zeigt sich in unserem Programm. Die ausgezeichnete und beliebte Küche des Tannenhäuschens liefert dazu immer das passende Menü, so dass alle Sinne verwöhnt werden.

Customer Alliance Zertifikat - Kundenzufriedenheit
Sie befinden sich hier: >
  1. Kultur und Freizeit
  2. Kunst und Kultur

Kunst, Musik und Kultur am Niederrhein

Der Niederrhein ist eine besondere Region, die viele herausragende Künstler, Musiker, Literaten und andere spannende Persönlichkeiten hervorgebracht und beeinflusst hat.

Wir möchten Sie im gemütlichen Ambiente des Waldhotels Tannenhäuschen überraschen, in dem wir kulinarisch und kulturell besondere Abende anbieten, bei denen sie diese einzigartigen Menschen persönlich und hautnah erleben können.

Wir freuen uns auf unterhaltsame und genussvolle Abende mit Ihnen!

Veranstaltungen

Aktuelle Ausstellung: x-positions

Ausstellungszeitraum: 22.10.17 - 18.02.2018

Die Finalistinnen des 2017 erstmals in Wesel verliehenen Erna-Suhrborg-Preises haben sich zu der Künstlerinnengruppe x-positions zusammengeschlossen und präsentieren ihre Werke in Malerei, Fotokunst und Skulptur nun zum ersten Mal gemeinsam im Waldhotel Tannenhäuschen.

Mit bei den x-positions sind die Künstlerinnen Magdalena Graf, Regine Kielmann, Petra Klein, Claudia Holsteg-Küpper, Elke Munse, Antje Paselk, Renate Scheel, Barbara Spiekermann-Horn und Brigitte Tackenberg-Özek.

Ausstellungszeitraum
22.10.17 - 18.02.2018

Das Waldhotel Tannenhäuschen lädt Sie und Ihre Freunde zur Besichtigung der Ausstellung herzlich ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Vernissage zur Ausstellung "Fernweh / Heimweh" von Christiane Schaal

Sonntag, den 25.02.18, 18:00 Uhr

FERNWEH - HEIMWEH ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit persönlichen Erlebnissen, Erfahrungen, Empfindungen, Gedanken und Erinnerungen. Schaals Ausstellung handelt von Liebe, Sehnsucht, Schmerz, Nähe und Distanz, Traum und Wirklichkeit.

Beim Heimweh ergreift uns eine Sehnsucht in der Ferne, wieder in der Heimat zu sein. In der Heimat beschreibt das Fernweh die menschliche Sehnsucht, vertraute Verhältnisse zu verlassen und sich die weite Welt zu erschließen. Beide Gefühle sind überall auf der Welt verbreitet, Christiane Schaal nutzt die Gegensätze für ihre empathischen Kunstwerke.

Ausstellungszeitraum
25.02. - 17.06.2018

VERNISSAGE

Termin
Sonntag, den 25.02.18, 18:00 Uhr

Begrüßung
Claudia Bongers M.A. – Kunsthistorikerin

Das Waldhotel Tannenhäuschen lädt Sie und Ihre Freunde zur Eröffnung der Ausstellung herzlich ein.


Kinesiologie

Donnerstag, den 26.04.18, 18.30 Uhr

Referentin
Christa Plum, Heilpraktikerin

Datum
Donnerstag, den 26.04.18

Uhrzeit
18.30 Uhr

Alarm im Darm – Wenn Lebensmittel nicht vertragen werden

Donnerstag, den 21.06.18, 18.30 Uhr

Ein Einblick am Beispiel Fructose- und Lactosemalabsorption.

Referentin
Nadine Ladwein, Dipl. Oecotrophologin

Datum
Donnerstag, den 21.06.18

Uhrzeit
18.30 Uhr

Vernissage zur Ausstellung "Sankt Petersburg - Wesel - eine traumhafte Reise" von Familie Savchenko-Ponomarenko

Sonntag, den 24.06.18, 18:00 Uhr

Sankt Petersburg – Wesel - eine traumhafte Reise

Die russische Künstlerfamilie Ponomarenko ist auf “Monumentale Kunst“ spezialisiert: Wandmalereien, Blei-Verglasungen und Mosaiken. Inzwischen werden ihre Werke weltweit ausgestellt, so dass die häufigsten Reisen zur Tochter Tatiana, die in Wesel lebt und arbeitet, ihr Oeuvre prägen. Die Ausstellung informiert einerseits über die Hintergründe der traumhaften Reisen. Andererseits werden Besucher eine Reise zwischen den Kulturen und den verschiedenen Lebenswelten der Generationen erleben können.

Ausstellungszeitraum
24.06. - 21.10.2018

VERNISSAGE

Termin
Sonntag, den 24.06.18, 18:00 Uhr

Begrüßung
Claudia Bongers M.A. – Kunsthistorikerin

Das Waldhotel Tannenhäuschen lädt Sie und Ihre Freunde zur Eröffnung der Ausstellung herzlich ein.

Vernissage zur Ausstellung "Pixelmeeting" von Petra Klein

Sonntag, den 28.10.18, 18:00 Uhr

Pixelmeeting

Menschen und menschliche Beziehungen - bearbeitet oder verfremdet - nach der Prämisse des fotografischen Augenblicks. Petra Klein experimentiert, setzt immer wieder neue Techniken ein, direkt mit der Kamera oder später mit diversen Computer-Bearbeitungsprogrammen. Die „digitale Malerin“ produziert verkratzte Street Art-Fotografie, künstlerisch abstrahierte Werke und abstrakte Bilder, bei denen das Ursprungsfoto nur noch als Rohling dient.

Ausstellungszeitraum
28.10.18 - Feb. 2019

VERNISSAGE

Termin
Sonntag, den 28.10.18, 18:00 Uhr

Begrüßung
Claudia Bongers M.A. – Kunsthistorikerin

Das Waldhotel Tannenhäuschen lädt Sie und Ihre Freunde zur Eröffnung der Ausstellung herzlich ein.